Stadtwerke Metzingen, Siegen und Weilheim neue ladenetz.de Partner

Das Ladestations-Netzwerk ladenetz.de erhält wieder einmal Zuwachs. Neu dabei sind die Stadtwerke Metzingen, die Siegener Versorgungsbetriebe (SVB) und die Stadtwerke Weilheim, sodass nunmehr 43 Stadtwerke mit über 350 Ladestationen an das Netzwerk der smartlab Innovationsgesellschaft (einem Joint Venture der Stadtwerke Aachen, Duisburg und Osnabrück) aus Aachen angebunden sind. Bereits Ende September waren mit den Stadtwerken Menden, dem Teutoburger Energie Netzwerk e.G. aus Hagen, den Stadtwerken Nürtingen und den Stadtwerken Heidelberg vier neue Partner hinzugekommen. Dank der auf der vergangenen eCarTec gestarteten Plattform e-clearing.net dürften mittelfristig zusätzlich zu neuen Netzwerk-Mitgliedern auch weitere Roaming-Abkommen zu den bereits bestehenden Partnerschaften (z.B. mit Vattenfall und The New Motion) hinzukommen. Auf e-Stations.de finden Sie eine aktuelle Übersicht der bestehenden Roaming-Beziehungen.

Auf der Karte von ladenetz.de werden bisher keine aktiven Stationen in den neu hinzugekommenen Städten angezeigt, sodass deren Einbindung in das ladenetz wohl noch etwas Zeit in Anspruch nimmt. In Weilheim sind zwei Ladestationen in Betrieb, an welchen der Strom noch bis Ende 2014 kostenlos. Ab dem 1.1.2015 wird an diesen Stationen die neue Ladekarte erforderlich. Da die SW Metzingen bisher anscheinend erst eine Ladestation und die Siegener Versorgungsbetriebe aktuell gar keine Ladestation betreiben, scheint es dort nun mit dem Einstieg in die Elektromobilität und dem Ausbau der Ladeinfrastruktur dank der neuen Kooperation mit ladenetz.de loszugehen.

Kunden der Stadtwerke Weilheim erhalten die Ladekarte ab 2015 zunächst für einmalig 60 Euro, alle anderen müssen das von ladenetz.de bekannte ladeticket mit begrenzter Gültigkeitsdauer kaufen. Diese kosten z.B. in Weilheim aktuell:

  • 180 Euro für 1 Jahr
  • 50 Euro für 1 Monat
  • 20 Euro für 1 Woche

Eine nette Info aus den News der SW Weilheim:

Voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2015 soll bei ladenetz.de eine Abrechnung nach kWh oder minutengenau möglich werden. Sollte dies auch ohne Verträge möglich werden (ad-hoc Ladung) oder für Prepaid-Guthaben funktionieren, könnten vielleicht die etwas teuren „ladetickets“ abgelöst werden. Mal schauen, was da kommt…

Neue Stadtwerke Partner

Quelle: Pressemitteilnug ladenetz.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Stadtwerke Metzingen, Siegen und Weilheim neue ladenetz.de Partner, 4.5 out of 5 based on 2 ratings