Das Update verzögert sich leider

Wie das häufig so ist bei eher privaten Projekten, kommen doch immer ein paar überraschende und wichtigere Dinge dazwischen. Daher verzögert sich auch das größere Update von e-Stations.de. Da ich momentan pendeln muss und e-Stations nur in meiner knapp gewordenen Freizeit alleine weiterentwickeln kann, steht noch einiges an Arbeit aus…

Dennoch sind am Frontend viele neue Funktionen bereits umgesetzt und fast fertig. Dazu gehören:

– der neue Bereich zu Zulassungszahlen,
– ein Störmelder und Fotoupload für die Ladestationen,
– ein neues Flat Design,
– verbesserte Daten in der E-Fahrzeugdatenbank,
– bessere Filterfunktionen für die Ladestations-Karte,
– eine filterbare Listenansicht der Stationen mit Suchfunktion,
– Informationen zu Stationsbetreibern mit Statistiken
– Roaming-Beziehungen
– und vieles mehr!

Ein ordentliches Backend wird allerdings noch einmal verschoben werden müssen. Dafür zieht die Seite jedoch demnächst auf einen schnelleren Server um.

Der größte noch ausstehende Part ist die Aktualisierung der Datenbank und die Anpassung der Ausgabe in den verschiedenen Bereichen. Ich habe die gesamte Datenbankstruktur überarbeitet, sodass neben neuen Daten (mehr Ladestationen) auch die bereits vorhandenen Daten angepasst werden müssen.

Aber ich hoffe damit in Zukunft auf einem guten Weg zu sein und das Sie e-Stations.de auch weiterhin besuchen, auch wenn momentan noch ein paar Bugs die Seite bevölkern. Wiederkommen lohnt sich, denn es wird besser, schöner und informativer! 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Das Update verzögert sich leider, 5.0 out of 5 based on 1 rating